top of page

Fernand Léger - Les deux femmes aux fleurs

 

Fernand Léger war ein französischer Maler, Zeichner und Filmemacher,

der in den 1910er und 1920er Jahren eine führende Rolle in der Entwicklung der abstrakten Kunst und des Kubismus spielte.

Er studierte an der École des Arts Décoratifs in Paris und begann seine Karriere als Illustrator und Graphiker.

Im Laufe der Jahre entwickelte er seinen eigenen Stil, der sich durch die Verwendung von reduzierten, geometrischen Formen und kräftigen Farben auszeichnete.

Léger war auch ein Pionier der Kinetischen Kunst und experimentierte mit Bewegung und Licht in seinen Werken. Er hatte Ausstellungen in bedeutenden Museen und Galerien auf der ganzen Welt, darunter das Museum of Modern Art in New York und die Tate Gallery in London.

Léger starb 1955. Er gilt als einer der bedeutendsten und einflussreichsten Künstler des 20. Jahrhunderts.

 

Informationen zum Kunstwerk:

Künstler: Fernand Léger

Titel: Les deux femmes aux fleurs

Jahr: 1946 / 1950

Maße: 52cm x 54cm

Technik: Farblithographie auf Bütten

Typ: Druckgraphik

Besonderheiten: Drucksigniert und datiert innerhalb der Abbildung

Versandgruppe: A2X

 

Dieser Artikel unterliegt der Sonderregelung für Fälle der Differenzbesteuerung nach §25a UStG für Kunstgegenstände § 14a Abs 6. UStG. Das heißt, die gesetzliche Mehrwertsteuer ist enthalten, kann aber nicht ausgewiesen werden.

 

Fernand Léger - Les deux femmes aux fleurs

950,00 €Preis
inkl. MwSt. |
Nur noch 1 verfügbar
    bottom of page